Gegenwartskulturen bei literaturkritik.de

Logo

Fakultät für Geisteswissenschaften

Institut für Germanistik

Verantwortliche Redaktionsleiterin: Prof. Dr. Alexandra Pontzen
Koordination: Vera Kostial
Mitarbeit in der Redaktion: Anna Köbrich
Praktikantinnen: Marisa Müller
Redaktionsadresse: literaturkritik/at/uni-due.de
Gegenwartskulturen auf facebook
Informationen für Mitarbeit

Gegenwartskulturen in literaturkritik.de: 4/2014; 5/2014; 6/2014; 7/2014; 8/2014; 9/2014; 10/2014; 11/2014; 12/2014; 01/2015; 02/2015; 03/2015; 04/2015; 05/2015, 06/2015, 07/2015, 08/2015, 09/2015, 10/2015, 11/2015, 12/2015, 01/2016, 02/2016, 03/2016, 04/2016, 05/2016, 06/2016, 07/2016, 08/2016, 09/2016 , 10/2016, 11/2016, 12/2016, 01/2017, 02/2017, 03/2017, 04/2017, 05/2017, 06/2017, 07/2017, 08/2017, 09/2017, 10/2017, 11/2017, 12/2017, 01/2018, 02/2018, 03/2018, 04/2018, 05/2018, 06/2018 , 07/2018 , 08/2018 , 09/2018 , 10/2018 , 11/2018 , 12/2018 , 01/2019 , 02/2019 , 03/2019 , 04/2019, 05/2019, 06/2019, 07/2019, 08/2019, 09/2019, 10/2019, 11/2019, 12/2019, 01/2020, 02/2020, 03/2020, 04/2020, 05/2020, 06/2020 oder nach Textsorten chronologisch geordnet hier

Ausgabe Juli 2020

Schwerpunkt: Literatur und Technik

Vorwort zum Schwerpunkt der Juli-Ausgabe: „Literatur und Technik“
Von Redaktion Gegenwartskulturen

Rezensionen

Die Absurditäten einer hyperdigitalisierten Welt
Zwischen Utopie und Dystopie – Niklas Maaks Roman „Technophoria“ lotet Grenzen aus
Von Michael Fassel

Mach Dich zum perfekten Menschen
Artur Dziuks Debütroman „Das Ting“ über un-heimliche Technologie
Von Vera Kostial

Nerds retten die Welt – oder?
Sibylle Berg auf Streifzug in den Spezialdiskursen der Gegenwart
Von Sarah Maaß

Variationen über das Anthropozän
T. C. Boyles jüngster Erzählband besieht das Menschsein zwischen Kultur und Natur, zwischen zivilisatorischer Prägekraft und katastrophischem Ausgeliefertsein
Von Sebastian Böck

Wo ist ‚vorn‘?
Jamie Metzls Überzeugungsarbeit für Gentechnik am Menschen identifiziert Gegner und meidet Fragen
Von Juliane Prade-Weiss

„Der montierte Mensch“
Technisierte Welten – euphorisch besungen, kritisch reflektiert. Über eine Ausstellung des Museum Folkwang
Von Monique Grüter

Essay

Technik in Literatur
Zum Spannungsverhältnis von Buch als analogem Medium und darin inszenierten digitalen Medien
Von Stefanie Jakobi

Hinweis

Der Sammelband „Fordschritt und Rückblick“ widmet sich dem Thema Technik in Literatur und Film